Community and Courses



Community is very important to us, and is one answer to the isolation that some people experience when becoming parents - be it in the nuclear family, as single parents or in diverse constellations. Facilitating a network of mutual exchange and support among families and providers is central to our mission.

To encourage this, we offer our queer birth preparation classes and a variety of workshops, as well as interdiciplinary round tables and trainings. In the future, a major goal for us is finding a way to offer "Community Prenatals" and group appointments.

It is important to us that these are safer spaces. This means that state, hierarchical, and economic violence of any kind is not welcome.

Our class calendar

March:

Queer/Trans* Birth Preparation Class: 6.+7. March from 10:00-17:00 (Online!) ***FULL***

DIY Insemination Workshop für FLINT*: 10. March at 18:30 (please register through Other Nature!)

June:

Queer/Trans* Birth Preparation Class: 5.+6. of June from 10:00-15:00 (possibly in person)

Queer-Sensitive Birth Care (For pratitioners!): 30. June-02. July (register through Akademie Waldschlößchen)

September:

Queer/Trans* Birth Preparation Class: 11. and 12. September 10:00-17:00; (Register through our Contact page) In: Casa Kuá

December:

Queer/Trans* Birth Preparation Class: 11. and 12. December 10:00-17:00; (Register through our Contact page), In: Casa Kuá

About the Birth Prep class for Queer and Trans* Parents (German):

*** Our Birth Prep classes are taught in German, but a translator is welcome to attend with you ***

Schwanger und keine Lust mehr dich zu erklären? Wir wollen euch mit unserem identitätssensiblen Wochenendkurs ermöglichen, euch auf euer Kind zu freuen und euch in einem geschützten Rahmen gut auf die Geburt vorzubereiten. Dabei kommen "klassische Inhalte" wie Atemtechniken und Gebärhaltungen ebenso wenig zu kurz, wie die Themen queere Elternschaft und Austausch über den möglichen Umgang mit dem Gespenst der Geschlechterbinarität. Ihr gestaltet den Kurs mit! Eure Freuden und Sorgen sollen neben Massagen, Körperübungen und Input-Anteilen viel Raum bekommen. Wir freuen uns über Teilnahme unabhängig von der Schwangerschaftswoche, jedoch wird der Fokus des Kurses auf der Geburt und ergänzend beim Wochenbett liegen. Teilnehmen können gerne alle Personen, die in der Elternschaft des Kindes involviert sein werden und/oder bei der Geburt begleiten. Uns ist es wichtig, soweit wie möglich einen safer space zu schaffen. Hierbei sind staatliche, hierarchische und ökonomische Gewalt nicht willkommen. Am Samstag werden wir uns um ein (vegan- vegetarisches) gemeinsames Mittagessen kümmern, für den Sonntag legen wir dies dann in eure Hände. Für Getränke ist ebenfalls gesorgt. Bitte bringt bequeme Kleidung und verschließbare Wasserflaschen mit und was ihr sonst noch an langen Tagen braucht.

KOSTEN: werden für die schwangere Person von der Krankenkasse übernommen. Begeleitpersonen zahlen 95€. Bitte sprecht uns an, wenn die Kosten zu hoch sind. Sie sollen kein Hinderungsgrund sein.
Eine Teilnahme ohne vorherige Anmeldung ist nicht möglich.


Click contact to sign up for our classes, or check the websites of our hosts where listed.